Andrea Allihn
Frans-Hals-Straße 22, 81479 München – Solln
Telefon: 089/ 74 90 98 71

© 2020 Content by Andrea Allihn

Hoch X  
Es ist einfach immer ZU viel ! 

Es sind nur diese zwei Buchstaben, die sich zu einem machtvollem Wort zusammenfügen und sowohl deine Vergangenheit wie die Gegenwart präg(t)en. Sie geben dir das unangenehme Gefühl, dass deinem Leben die Balance und Tragfähigkeit fehlt. Ein (Er)Leben zwischen „ZU viel“ und „ZU wenig“, selten fühlt es sich ausgewogen und richtig an, oft kann es in ein Burn-out führen.

 

 „Ich habe immer das Gefühl falsch zu sein – das eigenartige Gefühl, dass mit mir etwas nicht stimmt“ (Alien-Gefühl). Hinter dieser Aussage, die mir immer wieder in meiner täglichen Arbeit begegnet, versteckt sich oft die große Unbekannte „X“. Häufig erfahren die Betroffenen durch Zufall, dass sie HOCHbegabt und/oder HOCHsensibel, HOCHsensitiv oder Scannerpersönlichkeiten sind. Dies bedeutet zunächst große Erleichterung, weil das Gefühl des „falsch Seins“ sich auflöst. 

 

Dennoch gelingt es diesen spät erkannten Hoch X – Menschen oft nicht, in ihr Potential zu kommen, da sie sich der ständigen Zerrissenheit zwischen Überforderung und Unterforderung ausgeliefert fühlen. Durch Stigmatisierungen in der Kindheit wurde das elementare Bedürfnis nach Zugehörigkeit nicht befriedigt. Es haben sich hemmende Glaubenssätze fest verankert und ihr Selbstwertgefühl konnte sich nicht stabil entwickeln. Sie bleiben hinter ihren Möglichkeiten zurück und zum Schutz ihrer Empfindsamkeit ziehen sie sich sozial zurück.

  

Es gilt mit Mut und Entschlossenheit das Verhaltensmuster der Anpassung zu durchbrechen, dir zu erlauben sich  selbst in den Mittelpunkt zu stellen und mit deinen außerordentlichen Gaben und Fähigkeiten ein Leben in einem neuen Selbstverständnis und damit in Freude, Zufriedenheit und mit einem stabilem Selbstvertrauen zu führen.

 

Lass uns zusammen dein wahres SELBST entdecken! Es darf endlich gelebt werden! 

Coaching

Es geht dabei nicht um Selbstoptimierung, sondern zu entdecken, was in dir liegt und dafür die Selbstzweifel und andere Hindernisse aus dem Weg zu räumen

 
01.

Endlich Schluss machen mit der Stigmatisierung „Sensibelchen“! Mit dieser Gabe deine Aufgabe finden – selbstbewusst und mit Selbstvertrauen

02.

Es braucht einen geschützten Raum, um ein Selbstbewusstsein entwickeln zu können, mit dem diese außerordentliche Fähigkeit in die Welt getragen werden kann.

Bei mir findest du ihn!

03.

Unstillbare Neugierde, Vielseitigkeit, enorme Begeisterungsfähigkeit gefolgt von Langweile, komplexe Denkfähigkeit, Querdenker, starke Intuition u.v.a.m. – erkennst du dich?

Beratung

Du hast bereits dein Ziel klar vor Augen, aber du machst dir zu viel Druck und  bist mehr problemfokussiert als lösungsorientiert. Dadurch stellen sich dir Widerstände in den Weg in Form von Zweifeln, Verunsicherung und Entscheidungsträgheit. Deine bisherigen Handlungsstrategien greifen nicht mehr und du wünscht dir einen Sparringpartner, der dich in deine Klarheit und zielfokussierte Ausrichtung bringt.

 

Zusammen machen wir uns auf den Weg der Ursachenforschung für deine inneren Blockaden. 

Um Bewusstsein zu erlangen, stelle ich dir klärende Fragen zu deiner Zielformulierung, wir enttarnen hemmende Erfahrungen aus der Vergangenheit und mobilisieren deine Ressourcen und lösungsfördernden Stärken.

Mein Erfahrungswissen und deine Intuition werden dich auf direkten und kürzesten Weg in die Erreichung deines Zieles bringen. 

Ich nehme mir Zeit für dich

Lernen wir uns kennen

Sympathie und Vertrauen sind die Grundpfeiler einer erfolgreichen Zusammenarbeit! 

Lass es uns bei einem unverbindlichen und kostenfreien Kennenlerntelefonat herausfinden, ob beides vorhanden ist. Bitte schicke mir eine E-Mail und schildere mir kurz dein Anliegen. Ich melde mich dann unmittelbar bei dir.

 
 

Hochsensibilität

01.

… die „Sensibelchen“

Es fühlt sich wie der maximale Ausschlag eines Pendels in die eine oder andere Richtung an. Selten kommt es in der Mitte zur Ruhe. Du bist völlig erschöpft, fühlst dich diesen viel zu vielen Reizen im Außen hilflos ausgeliefert und es fehlt dir das, was ich Erdung und Zentrierung nenne. 

 

Was ist da los?

Sehr wahrscheinlich gehörst du zu der Gruppe hochsensibler Menschen. Alle deine fünf Wahrnehmungskanäle – hören, schmecken, riechen, sehen, tasten – sind völlig offen, ohne schützende Filter zwischen dir und dem Außen. Deine Sinne sind außerordentlich stark ausgeprägt und lassen dich deine Umgebung äußerst feinfühlig wahrnehmen. Im Kontakt mit Menschen fällt es dir schwer dich abzugrenzen und in die Verantwortung für DEINE Bedürfnisse zu gehen. Die Folge kann eine große Erschöpfung durch Reizüberflutung sein. Du hast das Bedürfnis nach Rückzug in die Stille und dem allein Sein. 

Sowohl in deinem beruflichen wie privatem Leben kommt das nicht gut an. Du erntest oft den Vorwurf des Unsozialens, Unkollegialens, des Außenseiters. So lange du nicht weißt, was mit dir los ist, entsteht das Gefühl, dass mit dir etwas nicht stimmt (Alien-Gefühl), weil du immer wieder aus dem sozialen Gefüge eines Teams oder einer Partnerschaft rutschst.

 

Aber vielleicht erlebst du auch das Gegenteil.

Du bist sehr nervös und aufgekratzt, hast eine große innere wie äußere Ruhelosigkeit, die dich nicht schlafen lässt und dein Körper antwortet dir auf diesen hohen Energieverbrauch mit diversen körperlichen Beschwerden. Deine Gedanken kommen einfach nicht zur Ruhe. Die anderen erleben dich als anstrengend und wieder ist das Gefühl von „falsch Sein“ da. 

 

Wichtig zu wissen: Hochsensibilität ist keine Krankheit!

Hochsensibilität ist eine Gabe, etwas Wunderbares, wenn du gelernt hast damit umzugehen. Die (Arbeits-)Welt braucht dich mit all deinen feinen Sinnen! Deine außerordentliche Wahrnehmungsfähigkeit eröffnet dir Möglichkeiten, die andere nicht haben. Nutze sie ! 

 

Ich unterstütze dich, diese deine Einzigartigkeit zu leben, deine Stärken zu stärken und mit Selbstbewusstsein und Selbstverantwortung für dich und deine Bedürfnisse zu sorgen.

Immer dein Ziel vor Augen, gehen wir gemeinsam mit Leichtigkeit, Freude und Entschiedenheit den Weg zu deinem selbstbestimmten Leben.

nach oben 

Hochsensitivität

02.

Meins oder Deins?

„ Krass....oft träume ich etwas, was dann Realität wird und das ängstigt mich...“

„.....wenn ich einen Raum betrete, kann ich Schwingungen und Stimmungen der anderen Menschen wahrnehmen...“

„...ich habe das Bedürfnis und die Fähigkeit mit anderen Welten in Kontakt zu treten....“

  

Nur in dem geschütztem Raum eines Coachings erlauben sich hochsensitive Menschen solche Aussagen zu machen. Sie befürchten sonst als verrückt erklärt zu werden, würden sie mit anderen Menschen offen über ihr inneres Erleben reden. Eine solche Situation erzeugt häufig das Gefühl der Isolation.

 

Hochsensitive Menschen verfügen über den berühmten „sechsten“ und „siebten“ Sinn. Sie sind „hellsichtig“, „hellfühlig“ und extrem empathisch, bis hin zur Medialität. 

Sie nehmen Energien und Schwingungen außerhalb unserer materiellen Welt wahr. Oft können sie nicht unterscheiden, ob das, was sie gerade fühlen und wahrnehmen aus ihrem eigenen Inneren kommt oder ob es die Gefühle des Gegenübers sind. Das verunsichert sie und kostet viel Energie – zu viel, wenn es ihnen nicht gelingt sich davon abzugrenzen und ihre ausgleichenden Ressourcen zu aktivieren. Hochsensitive Menschen benötigen eine besondere Lebensstrategie.

Ich  biete dir diesen geschützten Raum an, in dem du  vorurteilsfrei deine Entwicklung zum SELBSTverständnis gehen kannst und eine Veränderung zu einem SELBSTbestimmten ICH für dich tiefgehend spürbar sein wird.

Lass uns achtsam deine individuelle Lebensstrategie entdecken. 

nach oben 

Die Scanner-Persönlichkeit

03.

Die Vielbegabten

Wo die Welt doch sooo viel Spannendes zu bieten hat!

„Du musst dich nicht entscheiden, wenn du 1000 Träume hast“ lautet der Titel des Buches von Barbara Sher, in dem sie sowohl die Probleme wie auch die Fähigkeiten dieser Menschen erstmalig beschrieben hat.

Es ist diese unbändige Neugierde, die Scannerpersönlichkeiten ständig etwas Neues beginnen lassen. Schnell stellt sich jedoch Langeweile ein, weil durch ihre scharfen Sinne und ihrer außerordentlich schnellen Auffassungsgabe  die anfänglich willkommene Herausforderung sich schnell verflüchtigt. Fehlt ein gutes Selbst- und Zeitmanagement, besteht die Gefahr sich dabei  zu verzetteln. Sie leben in einer großen Unzufriedenheit, denn die Umsetzung ihrer vielen kreativen Ideen ist gepaart mit einem Perfektionsanspruch, der in der Dichte ihrer Beschäftigungen nicht erfüllbar ist.

 

„Bringe doch endlich mal etwas zu Ende“ oder „ Schuster bleib bei deinen Leisten“ sind häufig geäußerte Maßregelungen aus der Kindheit, die diese Menschen zutiefst verunsichern und auch hier das Gefühl des „falsch Seins“ auslösen. Der Versuch, sich auf eine Sache zu beschränken, macht sie unglücklich und kann auf Dauer in eine Depression führen.

Erkennst du dich wieder?

Lass uns gemeinsam in der Fülle deiner Ideen und Interessen schwelgen, sie wertschätzen und würdigen, sie vielleicht neu bewerten, um dann mit Freude zusammen einen Weg in eine Neuausrichtung ohne gefühlte Beschränkung zu finden. 

Das geht nicht? Und ob – wenn du es wirklich willst!

Ich bin in diesem Prozess gerne als Wegbegleiterin an deiner Seite.

nach oben 

 

Lernen wir uns kennen

Sympathie und Vertrauen sind die Grundpfeiler einer erfolgreichen Zusammenarbeit! 

Lass es uns bei einem unverbindlichen und kostenfreien Kennenlerntelefonat herausfinden, ob beides vorhanden ist. Bitte schicke mir eine E-Mail und schildere mir kurz dein Anliegen. Ich melde mich dann unmittelbar bei dir.